Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Herzlichen Dank!

Wir hoffen, Sie haben durch unsere Homepage einen kleinen Einblick in unsere Arbeit erhalten. Besonders liegt uns jedoch die Erhaltung der historischen Bausubstanz am Herzen. 

 

Um das Klosterensemble im Sinne der Stiftung und der Menschen in unserem Land zu erhalten und zu entwickeln, sind wir auf Spenden angewiesen.

 

Wir freuen uns auch über Ihre Spende und danken Ihnen herzlich dafür!

 

Spenden bitte an:

 

Stiftung Kloster Schinna

Sparkasse Nienburg

IBAN: DE 67 2565 0106 0060 2050 10

BIC: NOLADE21NIB

 

Von Herzen danken wir allen Spendern, die unsere Stiftung bisher finanziell - egal in welcher Höhe - unterstützt haben!

 

Spenden ab 500,00 Euro haben getätigt:

 

Karin Wulf, Stolzenau (gläserne Eingangstür zur Fachwerkkirche vom Innenhof aus)

Dörpverein Schinna (Bodenfenster in der Fachwerkkirche)

Volksbank Nienburg eG (Bodenfenster in der Fachwerkkirche)

André Hummel, Stolzenau (verwendet für Beleuchtung Innenhof)

Paul Korf, Everswinkel (verwendet für Beleuchtung Innenhof)

Ernst Friedrich Dierking, Stolzenau (verwendet für Fenster Refektorium)

Sparkasse Nienburg

Lions Förderverein Stolzenau

VGH-Stiftung

Rotary/Lions Nienburg

Rotarier Stolzenau

Sparkassen-Stiftung

Samtgemeinde Mittelweser

Gasversorgung Westfalica

Bingo-Stiftung

Förderverein Kloster Schinna

 

Sachspenden

 

Firma Rheinumschlag für das Kiesbett in der Fachwerkkirche und Pflastersteine für die Zuwegung zur Fachwerkkirche im Innenhof